Team

Zahnarzt Dr. Matthias Stöckle

Liebe Patientin, lieber Patient,


ab 10. Januar gibt es einen Wechsel in Ihrer Zahnarztpraxis. Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, tritt Frau Steffi Schmitt-Langer ihren wohlverdienten Ruhestand an. Als Zahnarzt habe ich nun die Ehre, ihre Nachfolge antreten zu dürfen. Dabei werde ich vom kompletten Team unterstützt, das bisher in unserer Praxis arbeitete und gut eingespielt ist. Unser Ziel ist es, Sie auch künftig hier in der Urbanstraße 8 so kompetent und aufmerksam zu betreuen, wie Sie es gewohnt sind und wie Sie es erwarten dürfen.

Ich wurde 1986 in Tettnang geboren und bin in Kressbronn am Bodensee aufgewachsen. Nach dem Abitur in Friedrichshafen und einem Freiwilligen Sozialen Jahr beim Deutschen Roten Kreuz entschied ich mich für das Studium der Zahnmedizin, das ich 2012 an der Universität in Regensburg abgeschlossen habe. Am dortigen Uniklinikum begann ich meine erste Stelle als Zahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachabteilung für Zahnärztliche Prothetik (Zahnersatzkunde). Promoviert habe ich im Jahre 2015 an der Uniklinik Regensburg und schrieb meine Doktorarbeit über einen wichtigen Muskel im Bereich des Kiefergelenkes.

In den vergangenen Jahren habe ich mich an unterschiedlichen Forschungsarbeiten beteiligt und habe mich außerdem in der Ausbildung von Studierenden der Zahnmedizin eingebracht.

Nach fünfjähriger Tätigkeit am Universitätsklinikum wechselte ich nach München und arbeitete dort als angestellter Zahnarzt in einer Praxis, die sich auf Angstpatienten und anspruchsvolle, hochwertige Versorgungen spezialisiert hat. Im Anschluss an diese Stelle ließ ich mich in einer auf Umweltzahnmedizin spezialisierten Praxis anstellen, um mein Wissen in diesem Bereich zu erweitern. Die Umweltzahnmedizin beschäftigt sich überwiegend mit der Verträglichkeit von Materialien in der Mundhöhle und bedient sich dabei moderner ganzheitlicher Therapieansätze.

Die Übernahme der Zahnarztpraxis von Frau Schmitt-Langer ermöglicht es meiner Familie und mir nun, in meine oberschwäbische Heimat zurückzukehren, worüber wir überglücklich sind.

Mein Wunsch und mein Bestreben ist es, Sie auf Augenhöhe in einer angenehmen ruhigen Atmosphäre zu behandeln und zu beraten, um Ihre Zähne so lange wie möglich, im Idealfall für immer, zu erhalten. Dabei setze ich auf wissenschaftlich bewährte und moderne Behandlungsmethoden, hohe Qualität, Nachhaltigkeit und den Einsatz verträglicher Materialien.

Frau Schmitt-Langer wünsche ich alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und bedanke mich bei ihr für ihr Vertrauen.

Wünschen Sie einen Termin für eine Routinekontrolle, für ein Beratungsgespräch, oder gibt es akut ein Anliegen? Das Ihnen bekannte Team macht mit Ihnen gerne einen Termin aus, und dann freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen.

Bleiben Sie gesund,

Ihr Dr. Matthias Stöckle